kindesentzug2013kuwalewsky

Startseite » Allgemein » Andreas Antwort an das Pseudonym ‚Miersdorf‘

Andreas Antwort an das Pseudonym ‚Miersdorf‘

Zum wiederholten Male gab Andrea dem ‚Dauer-Belästiger‘ *Frank Miersdorf‘ eine deutliche Ansage:

31.08.14, 21:30 Uhr – facebook

Andrea Kuwalewsky Herr Miersdorf: ich und die Kinder leiden unter ihnen. Die Kinder koennen wegen ihnen nicht normal leben. Sie Stalken uns. Sie regieren evtl. krank oder wahnhaft……..ich schreibe ihnen damit dies aufhört, aber sie machen munter weiter. Sie quaelen vier kleine Kinder indem sie ihre Mutter schlecht machen. Das ist kein Spass mehr. Ich fühle.mich durch sie bedroht und sehe meine Kinder wegen ihnen in Gefahr. Unser Kindschaftsfall ist oeffentlich aber mein Privatleben nicht. Und sie ziehen hier mein Privatleben mit Unterstellungen durch den Dreck. Sie schreiben sogar meinem Anwalt!!!!! Sie wollen mit aller Macht verhindern dass die Wahrheit ans Licht kommt und dazu scheuen sie keine Wege. Wie assi ist dass den meinen Anwalt zu belaestigen?? Ist es normal den Kindern eine Mutter nicht zu goennen? Sie sollten sich schämen. Auch für ihre Feigheit. Aber mit starken Menschen haben sie wohl ihre Probleme. Schade. Aber evtl. Lernen sie es noch, ich wünsche es ihnen jedenfalls dass sie mehr.Mut erlernen sich negativem in ihrem Leben zu stellen und als “ echte “ Person ihre Problemstellen angehen. Sie können sich ja nicht auf die Öffentlichkeit berufen wenn sie sich selbst vor dieser verstecken. Ich weiss nicht was mit ihnen nicht stimmt. Evtl. Sind sie ein ganz netter Mensch oder evtl. Eine tickende Zeitbombe……..da dies nicht bekannt ist und sie immer mehr in der Kinder und mein Leben eingreifen Stufe ich sie als Gefahr ein. Ich habe keine Brille auf. Sie müssen die Gerichtsverfahren abwarten.

———————————————————————

Leider stimmt, was Andrea schreibt.

Der sogenannte ‚Frank Miersdorf‘ schrieb Andreas Rechtsanwalt an. Ebenso Herrn Martin Heidingsfelder.

Dass Dr. Weinberger (Gutachter) ebenfalls Post bekam, einen anonymen Brief, dürfte wohl auch kein Zufall sein. Der Brief bezog sich auf Andreas Fall. Demnächst beginnt die Schule wieder. Aufgrund der Ereignisse trauen sich die Kinder nicht allein auf den Schulweg. Wir alle können die Person ‚Frank Miersdorf‘ nicht einschätzen. Wir wissen nicht, wozu dieser Mensch fähig ist.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Marie Si sagt:

    Solche Menschen wie Herr Miersdorf machen mir Angst! Was kommt als nächstes? Entführt er dann die Kinder um zu erreichen, dass dieser Blog geschlossen wird? Scheinbar versucht er mit allen Mitteln zu verhindern dass die Wahrheit ans Licht kommt! Mit unangenehmen Fragen oder gar Kritik an seinem Verhalten scheint dieser Mann überhaupt nicht klar zu kommen. Ich hatte Herrn Miersdorf nachfolgende Fragen gestellt, welche er bis heute -trotz mehrfacher Aufforderung- nicht beantwortet hat! Stattdessen hat er meinen Account auf seiner FB-Seite blockiert, so dass ich dort nicht mehr schreiben kann. Auch eine Form unangenehmer Fragen ausweichen und andere Meinungen und Kritik an seinem Verhalten zu unterdrücken!

    Mein Fragen an Herr Miersdorf:

    „Herr Miersdorf, danke für ihre Ausführungen, die genau dieses kindische Verhalten bestätigen. Sind Sie der Hüter und Aufpasser von Behördenmitarbeiter, denn um genau die geht es in diesem Blog! Was geht es Sie an, wenn Ihnen (angeblich) unbekannte Menschen andere Ihnen (angeblich) unbekannte Behördenmitarbeiter ihrer Meinung nach verleumden?
    Der einzige, der versucht hier mit zweierlei Maß zu messen sind Sie Herr Miersdorf! Sie und Ihre Anhänger agieren hier gegen eine Mutter und 4 Kinder! Hierfür verstecken Sie sich unter feige unter einem Pseudonym und lassen andere unter ihrem realen Namen hier schreiben.
    Die Blogbetreiber zitieren im Wesentlichen aus den Akten, während sie hier meiner Meinung nach (und jetzt wiederhole ich mich) mit Unklarheiten spekulieren und bewusst Zweifel streuen um die Öffentlichkeit gegen eine Mutter zu beeinflussen um diese zu schwächen! Das ist meine Meinung von ihren Tun hier!“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: