kindesentzug2013kuwalewsky

Startseite » Allgemein » Die Kinder wollen ihren eigenen blog – den kriegen sie.

Die Kinder wollen ihren eigenen blog – den kriegen sie.

Die vier Kinder Max, Benni, Hanni und Till danken für die große Unterstützung, die vielen guten Wünsche und die Hilfe aller vielen, vielen Helfer im Hintergrund.

Sie haben sich nun entschlossen, das Jugendamt und die Öffentlichkeit weiter zu überzeugen, dass es ihnen zuhause am besten geht und werden auf einer anderen Adresse ihr eigenes Fototagebuch führen.

Wir alle hier aus dem Blogteam finden, dass Kinder absolut ein Recht haben, darzustellen, was wirklich passiert.

Wir alle hier aus dem Blogteam unterstützen die Kinder absolut, sich nicht weiter unwahr durch z.B. Amtspersonen des Jugendamtes nach außen darstellen zu lassen als Kinder, die in ein Kinderheim für Kinder aus ‚besonderen Problemfamilien‘ gehören. Die Kinder fühlen sich dadurch diffamiert.

Sie wollen zuhause bei ihren Tieren bei ihrer Mama leben, mit Hettie, Trulla und allen anderen Tieren. Mit Opa und Oma, Tante und Onkel und Cousin. Mit den vielen Freunden in Lambrecht, mit Fußballverein und Karnevalsgarde.

Wie viel öffentliches Interesse inzwischen besteht, zeigen Einträge bei Twitter, z.B. der bekannten Professorin und Medizinerin Prof. Dr. Ursula Gresser, die im übrigen öffentlich Mutter und allen vier Kindern einen Erholungsurlaub auf einem Bauernhof anbietet. Zu einem Wunschtermin der Familie. (Das ist toll, vielen, vielen Dank, Frau Prof. Gresser!)

gresser twitter

 

Advertisements

2 Kommentare

  1. Doris sagt:

    Guten Morgen Ihr Vier,
    ich hoffe ihr habt gut geschlafen. Euer Tag gestern war ja schön wie man sieht.
    Finde ich gut dass ihr das zeigen wollt wie es ist bei Euch. Mit Andrea als Mama sicher auch lustig.
    Viel Spaß heute.
    Ach übrigens wenn ihr mal zu uns kommt werdet ihr dann auch von meiner Tochter bekocht. Sie hat mitgelitten und mitgefiebert. Sie ist zwar schon volljährig aber das alles hat sie sehr bedrückt. Wir drei hier freuen uns alle für Euch.
    Doris

    Gefällt mir

  2. Doris sagt:

    Hallo Ihr Vier,
    ich noch mal. Ich kenne eure Mama schon ewig. Sie war bei uns in der damaligen Bezirksregierung zur Ausbildung als junge Beamtin. Da war sie im Alter meiner Tochter. Sie war witzig, immer voller Tatendrang und zum Glück nicht langweilig.
    Tiere mochte sie auch schon so wie heute.
    Da hat sie sich zum Glück viel davon bewahrt.
    Genießt die Zeit
    Doris

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: