kindesentzug2013kuwalewsky

Startseite » Allgemein » Luftbilder – das Zuhause der Kinder in Lambrecht und das vom Jugendamt neu gewählte ‚Zuhause‘

Luftbilder – das Zuhause der Kinder in Lambrecht und das vom Jugendamt neu gewählte ‚Zuhause‘

 

Die beiden Luftbilder zeigen zum einen die gut situierte Wohngegend der Familie Kuwalewsky in Lambrecht/Pfalz.
Das Zuhause von Max, Benni, Hanni und Till ist direkt am Waldrand.
Zum anderen ein Foto der Gegend, wo drei der Kinder – Benni, Hanni und Till – auf Betreiben des Jugendamtes künftig leben sollen.   (Was wirkt auf den Betrachter kindgerechter?)
Das künftige Wohnhaus – dicht an den Gleisanlage – ist abgebildet.
Der Platz kostet pro Kind pro Tag € 174,92.
Das sind auf 30 Tage gerechnet pro Monat € 5.247,60 ! Pro Kind.
Das sind bei drei Kindern € 15.247,80 /Monat, im Jahr also (mal 12) …. € 188.913,60.
Im wesentlichen zahlt das der Landkreis Bad Dürkheim, also letztlich der Steuerzahler. Nach unserer Kenntnis leistet der Vater gar keinen Kostenbeitrag, die Mutter zahlt im Moment das gesamte Kindergeld.
Ist das Betreiben einer stationären Jugendhilfeeinrichtung vielleicht gar die Lizenz zum Gelddrucken?
Luftbild1

Luftbild2

Advertisements

5 Kommentare

  1. Lärmbelästigung durch Bahnverkehr ist nachweislich gesundheitsschädlich.

    Gefällt mir

  2. Aer es ist sicher für die Ämter jeder Ort besser, als seine eigenen Fehler einzugestehen. Das Kindeswohl spielt in diesem Fall keine Rolle. Jeder rettet seinen A…so gut er kann.

    Gefällt mir

  3. „Ist das Betreiben einer stationären Jugendhilfeeinrichtung vielleicht gar die Lizenz zum Gelddrucken?“

    Ja, wie alles was in unserem Land vorgeblich unter dem Deckmantel des Kinderschutzes passiert.

    Bleibt zu hoffen, dass die Betroffenen und Beobachter dieses schreienden Unrechts zukünftig selbst sensibler umgehen mit Informationen die andere betreffen. Täglich passieren solche und viele andere Dinge vor unseren Haustüren in unserem real existierenden Rechtsstaat.

    Führen Sie sich bitte vor Augen, dass die Jugendämter eine Erfindung der Nazis waren, um politischen Feinden, die Kinder wegnehmen zu können. Bitte führen Sie sich weiter vor Augen, dass noch weit mehr Nazirecht heute nach wie vor gültig ist und angewendet wird. (Sicherungsverwarung, Maßregelvollzug, Einweisung in Anstalten)

    Alles gute für Sie und alle Kraft dieser Welt …

    Martin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: