kindesentzug2013kuwalewsky

Startseite » Allgemein » „Jugendämter, die sich nicht um das Wohlergehen von Pflegekindern kümmern, haften für entstehende Schäden.“

„Jugendämter, die sich nicht um das Wohlergehen von Pflegekindern kümmern, haften für entstehende Schäden.“

 http://www.taz.de/1/archiv/archiv-start/?ressort=in&dig=2004%2F10%2F22%2Fa0108&cHash=f17c71039f20cb7136979664f8404978

 

Jugendamt hat kein Recht auf Wegsehen

 

Der Bundesgerichtshof billigt einem ehemaligen Pflegekind Schadensersatz zu. Das Jugendamt muss dafür haften, dass es sich nicht um das Kind gekümmert hat, obwohl der Junge fast verhungert wäre. Das Amt aber sah sich als nicht zuständig an

 

 

 

Fuß max -2- 02.08.14 Dies entschied gestern der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Ein Junge, der bei seinen Pflegeeltern fast verhungert wäre, bekommt 25.000 Euro Schmerzensgeld plus Schadensersatz in noch nicht bezifferter Höhe.

 

Der tragische Fall ereignete sich im Rems-Murr-Kreis (Baden-Württemberg). Eine Familie mit drei leiblichen Kindern hatte noch drei Pflegekinder aufgenommen, aber offensichtlich nur des Geldes wegen. Die eigenen Kinder waren wohlgenährt und gut entwickelt, dagegen bekamen die Pflegekinder viel zu wenig zu essen und wurden regelmäßig misshandelt.  (…) Weiter im o.g. link

 

 

 

 

http://www.taz.de/1/archiv/archiv-start/?ressort=in&dig=2004%2F10%2F22%2Fa0108&cHash=f17c71039f20cb7136979664f8404978

Advertisements

3 Kommentare

  1. Christa Rehberg sagt:

    Dieser Bericht macht auch mich unsagbar traurig, man würde so gerne helfen und doch weiss man Ämter und Gerichte sitzen am längeren Hebel und genau das ist es was einem so traurig, aber auch gleichzeitig unheimlich wütend. Wenn man die Berichte über die Heimkinder sich anschaut, weiss man wie diese leiden mussten und trotzdem werden weiterhin Kinder ins Verderben gestürzt, die Ämter haben nicht einen Funken in den letzten 50 Jahre dazu gelernt. Ja Kinder haben bei uns wirklich keine Lobby, nirgendwo auf dieser Welt.

    Gefällt mir

  2. Norddeutsche sagt:

    Hallo,

    aufpassen und prüfen lassen, ob es da nicht noch irgendwelche Verjährungsfristen gibt…bei solchen Sachen weiß man nie…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: