kindesentzug2013kuwalewsky

Startseite » Allgemein » Kopfplatzwunde von Tillmann Kuwalewsky, entstanden im Heim

Kopfplatzwunde von Tillmann Kuwalewsky, entstanden im Heim

Kopf Tillmann 1

Diese große Kopfplatzwunde (Foto nach ärztlicher Versorgung im KH, bereits im Heilungsprozess) verursachte ein heranwachsender Mitbewohner beim 5jährigen Tillmann.

Eine Aufsicht soll zu diesem Zeitpunkt nicht bei den Kindern gewesen sein.

Ein Zeugenbericht liegt vor. Wie es tatsächlich passiert ist, wurde Mutter Andrea in Gegenwart von Medienvertretern erst gestern berichtet.

Tillmann selbst hatte seiner Mama damals im begleiteten Umgang erzählt, es habe sehr, sehr wehgetan. Er habe im Heim um Schmerzmittel gebeten, habe aber keine erhalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: